Artikel

Landwirtschaftliches Gebäude brennt nieder

Am 2. Oktober 2019 um 19:52 Uhr wurden die ersten Ortsfeuerwehren der Freiwillige Feuerwehr Hinte zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Loppersum (LK Aurich) alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde umgehend die Alarmstufe erhöht, sodass die gesamte Freiwillige Feuerwehr Hinte mit den Ortsfeuerwehren Loppersum, Hinte, Suurhusen, Osterhusen, Cirkwehrum-­Westerhusen und Groß Midlum, sowie das DRK OV Loppersum und OV Hinte am Einsatz beteiligt waren. ­Weiterhin wurde die Drehleiter der Feuerwehr Emden und der Einsatzleit­wagen 2 des Landkreises Aurich, der bei der Feuerwehr Norden stationiert ist, alarmiert.

Bilder: Feuerwehr Aurich


Landwirtschaftliches Gebäude brennt nieder

Hoch hinaus - neue Drehleiter der Feuerwehr Vaterstetten

Im September 2018 wurde die neue Drehleiter in Dienst gestellt

Dieses Modell ist nun die dritte Generation von Drehleitern des Herstellers. Kommandant Julian Kuhn ist sichtlich zufrieden. „Wir sind eine der ersten Wehren, die diese Version bekommen haben.“

Feuerwehr-Fachjournal-2019-04-Drehleiter-Vaterstetten


Hoch hinaus - neue Drehleiter der Feuerwehr Vaterstetten

Wenn die normale Technik der Feuerwehr versagt... die OSLO-Methode

Die Methode mit den Ketten im Einsatz

Rettung aus verunfallten Fahrzeugen mit Ketten: Auf der A3 wird das Führerhaus eines Sattelzuges bei einem Auffahrunfall massiv verformt und der Fahrer eingeklemmt. Ein Bericht der Feuerwehr Pentling

Feuerwehr-Fachjournal-2019-04-OSLO-Methode-Feuerwehr-Pentling


Wenn die normale Technik der Feuerwehr versagt... die OSLO-Methode