Skip to main content

Veranstaltungen

Rettmobil international 2023

Insgesamt 467 Aussteller aus 25 Ländern und rund 22.000 Besucherinnen und Besuchern zählte die RETTmobil international in 2022. Der Termin für die Rettermesse in Fulda 2023: 11. bis 13. Mai 2023.

Das erfolgreiche Konzept basiert seit Beginn in 2001 auf drei Säulen – Fachausstellung, Fachkongress mit medizinisch-wissenschaftlichen Fortbildungen, praxisnahen Workshops und Symposien sowie der Mobilität und Erlebbarkeit von Fahrzeugen, Rettungstechnik, medizinischen Geräten und Equipment bis hin zur Schutz- und Hygienekleidung.

Rettmobil

INTERSCHUTZ 1. bis 6. Juni 2026

1200 Aussteller aus insgesamt über 60 Ländern auf knapp 200.000 m² prall gefüllter Ausstellungsfläche, viele beeindruckende Feuerwehr- und Brandschutzvorführungen auf dem Freigelände, Wettbewerbe, Blaulichtmeile, Award und Konferenzen und vieles mehr waren die Highlights der lang erwarteten Interschutz 2022.

Wir freuen uns, diesmal nach vorraussichtlich nur vier Jahren Pause, auf die INTERSCHUTZ in Hannover 2026!

INTERSCHUTZ

SicherheitsExpo München 28. bis 29. Juni 2023

Auf der SicherheitsExpo aktuelle Sicherheitstechnik entdecken um Firmen, Privatpersonen und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen zu schützen.

Die Messeschwerpunkte bilden folgende Bereiche:

  • Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz
  • Wächterkontrolle, IT- und Netzwerksicherheit
  • Freilandüberwachung und Alarmanlagen
  • Schirmherr: Bayerischer Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann

Sicherheitsexpo

IFAT 13. – 17. Mai 2024 München

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Als Weltleitmesse für Umwelttechnologien wartet die IFAT im zweijährlichen Turnus mit einem hohen Grad an Internationalität, Aussteller- und Besucherzahlen auf. Besuche des fachlichen Rahmenprogramms ist im Ticketpreis inbegriffen.

IFAT München

FLORIAN Dresden 12. bis 14. Oktober 2023

Die FLORIAN 2022 konnte mit über 20.000 Besuchern und Besucherinnen 40 Prozent Besucherzuwachs zum Vorjahr 2021 verbuchen. So viel Aussteller wie nie zuvor in der Geschichte der FLORIAN waren dabei – rund 300 stellten ihre Produkte dem interessierten Publikum vor.

Vom 12. bis 14. Oktober 2023 findet die nächste FLORIAN, wieder mit integriertem Rettungsdienstforum aescutec®, in Dresden statt. Die  Fachmesse für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz wird wieder die aktuellen Technologien und Konzepte für die Entscheidungsträger von Feuerwehr, Rettungswesen und Katastrophenschutz präsentieren.

Florian

ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 5. – 7. November 2024 Stuttgart

Die Arbeitsschutz Aktuell mit Fachmesse, Kongress, Expo Stage und Regionalforum besuchten im Herbst 2022 über 7000 Fachbesucher und Fachbesucherinnen – präsenz und digital – aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Für 200 Aussteller, 400 Teilnehmer in Kongress, Regionalforum und Expo Stage sowie über 100 Referenten war es der ersehnte Restart der Arbeitsschutz Aktuell als Präsenzveranstaltung nach dem rein digitalen Event 2020. Positive Impulse setzten zum einen die Kooperation mit der parallel stattfindenden Messe IN.STAND als auch das räumliche Zusammenrücken von Messe und Fachkongress. Die nächste Arbeitsschutz Aktuell findet statt vom 5.-7. November 2024 am Messeplatz Stuttgart.

 

Arbeitsschutz aktuell

PMRExpo 22.-24. November 2022 Köln

An drei Messetagen präsentieren in der Koelnmesse nationale und internationale Aussteller ihre Produkte und Neuerungen im Bereich des Professionellen Mobilfunks.

Die PMRExpo stellt auch in ihrem 22. Veranstaltungsjahr den idealen Rahmen zur Identifizierung neuer Trends, zum Kennenlernen aktueller Innovationen und zum Knüpfen hochwertiger Kontakte dar.

Ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit vielfältigen Formaten bietet wertvolle Informationen und Einblicke.

PMR Expo Köln

VdS-BrandSchutzTage 2022

Am 7. und 8. Dezember 2022 wird es die neue Ausgabe der VdS-BrandSchutzTage in der Koelnmesse geben. Aussteller und Besucher finden wieder ideale Bedingungen für den fachlichen Austausch vor. An den beiden Tagen werden etwa 100 Aussteller sowie mehr als 3.000 Besucher erwartet.

Die VdS-BrandSchutzTage gehören zu den wichtigsten Branchenterminen des Jahres für den vorbeugenden baulichen, organisatorischen und anlagentechnischen Brandschutz und sind für ihr hochkarätiges Fachpublikum bekannt. Das liegt nicht zuletzt an den insgesamt acht Fachtagungen mit ihrem fundierten Expertenwissen, die in den Sälen rund um die Messehalle stattfinden.

Auf der Bühne in der Messehalle wird ein abwechslungsreiches Programm mit drei Fachforen geboten: das „Zukunftsforum Brandschutz“ mit Vorträgen zu wichtigen Innovationsthemen, das Ausstellerforum zu aktuellen Lösungen sowie – neu – den VdS-BrandSchutzTalk: In 90-minütigen Talkrunden diskutieren Experten über Themen, die die Brandschutzbranche bewegen.

VDS Brandschutztage

RETTER Wels 21. – 23. September 2023

Die Messe Wels hat entschieden, die RETTER Messe – beginnend mit dem Jahr 2023 – in einen ungeraden Jahresrhythmus zu wechseln.

„Unser Anspruch ist, die RETTER Wels als österreichische Leitmesse in der bestmöglichen Qualität für Aussteller und Besucher zu veranstalten. Der Wechsel in die ungeraden Jahre ist eine nachhaltige Strategie, um sich für die kommenden Jahre ideal zu positionieren. Wir sind davon überzeugt, dass die Terminverschiebung die RETTER Wels nicht nur stärken, sondern auch zukunftsfit machen wird,“ so Messedirektor Mag. Robert Schneider.

Das Messeprogramm der RETTER Wels setzt einen starken Fokus auf aktuellste Themen wie digitale Einsatzunterstützung, Robotik, Künstliche Intelligenz, Drohnen, Waldbrandbekämpfung, Tunneleinsatz, Naturkatastrophenschutz, Klimawandel & Nachhaltigkeit. Die Ausstattung für alle Zukunftsthemen der Rettungsorganisationen wird ein absolutes Top-Thema.

Die nächste RETTER Messe Wels findet von 21. bis 23. September 2023 statt.

Retterwels

Civil Protect 2023

Mit 70 Ausstellern, fast 7.000 Besuchern vor Ort und 2.000 Zusehern online ging der Treffpunkt für Retter in Bozen 2021 zu Ende. 50 Experten referierten in 16 Veranstaltungen rund um das große Themenfeld Rettung und Bevölkerungsschutz, aktiver und passiver Brandschutz.

„Die Civil Protect, unsere erste richtige Messe nach 18 Monaten Zwangspause, hat unsere Erwartungen in vielerlei Hinsicht weit übertroffen. Die Rückmeldungen seitens der Aussteller und Besucher stimmen uns zuversichtlich, dass das Instrument Messe, angereichert um neue digitale Komponenten, Zukunft hat und weiterhin ihrer Rolle als Motor für die Wirtschaft nachkommen wird“, zeigt sich Thomas Mur, Direktor der Messe Bozen, überzeugt.

Civil Protect

 

A+A Düsseldorf Oktober 2023

Im Oktober treffen sich in Düsseldorf wieder nationale und internationale Top-Entscheider auf der Weltleitmesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. 

Innovative Exoskelette, die Beschäftigte bei der Arbeit unterstützen oder höchst funktionale und modische Arbeits- und Schutzbekleidung: Die Themen der A+A, der weltweit führenden Plattform für Persönliche Schutzausrüstung, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, sind aktueller denn je.

„Die A+A spiegelt den Wandel in der Arbeitswelt wider, der gerade jetzt so rasant voranschreitet“, sagte Birgit Horn, Project Director A+A, zur Veranstaltung in 2021.

Die A+A ist das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

A+A Düsseldorf

SIGNAL 112 9.-11. März 2023

Vom 9.-11. März 2023 findet in Kooperation mit der Burgenland Messe und der Neuen Messe Fulda eine internationale Fachmesse für die Feuerwehren und das Rettungswesen in Oberwart/Burgenland Österreich statt. Beide Veranstalter verfügen über Expertise im Bereich Feuerwehr- und Rettungswesen.

Fokus des neuen Veranstaltungsformates sind die Märkte im mitteleuropäischen Bereich – im ersten Schritt Österreich, Slowakei, Ungarn und Slowenien, mittelfristig sollen Südpolen, die Ostukraine und Nordkroatien ebenfalls mit abgedeckt werden.

Aufgrund der Lage von Oberwart/Burgenland im mitteleuropäischen Bereich, mit den angrenzenden Ländern Slowakei im Norden, Ungarn im Osten und Slowenien im Süden, wird die erste SIGNAL 112 auf dem Gelände der Burgenland Messe stattfinden und im weiteren Verlauf jedes zweite Jahr dort ausgerichtet werden. In den Zwischenjahren planen die Macher der Messe SIGNAL 112 wechselnde Austragungsorte in den angrenzenden Partnerländern. Alle an das Burgenland/Österreich angrenzenden Länder sind innerhalb von zwei bis drei Autostunden aus den Hauptstädten erreichbar.

Signal 112

 

112 RESCUE 14. bis 17. Juni 2023

Rettung, Brandschutz und Sicherheit sind Leitthemen des neuen Treffpunkts in der Messe Dortmund

Die Messe Dortmund präsentiert erstmalig vom 14. bis 17. Juni 2023 mit der 112 RESCUE eine neue Branchen- und Handelsplattform für Brandschutz, Rettungswesen, Katastrophen- und Bevölkerungsschutz und damit ein weitreichendes Angebot für Hersteller, Entscheider und Anwender.

112 RESCUE