Skip to main content

AXA-Versicherungsagentur aus Uthwerdum spendet 750 Euro an Ortsfeuerwehr Uthwerdum

Christoph Rademacher, Inhaber der AXA-Versicherungsagentur in Uthwerdum, überraschte die Feuerwehr Uthwerdum am Montagabend, denn er übergab der Feuerwehr eine Spende in Höhe von 750 Euro. Ortsbrandmeister Dennis Uschmann zeigte sich zunächst sprachlos mit einem Lächeln im Gesicht, bedankte sich dann im Namen der Ortsfeuerwehr Uthwerdum mit den Worten „Unglaublich. Wir freuen uns riesig über eine so erhebliche Spende.“

1656379474762

v.l.n.r.: Lisa Saathoff, Ortsbrandmeister Dennis Uschmann, AXA-Versicherer Christoph Rademacher, Lukas Behrends, Florian Kuper (C) KFV Aurich

„Ich möchte mit meiner AXA-Versicherungsagentur meine örtliche Feuerwehr unterstützen. Besonders liegt mir dabei am Herzen, dass das die übergebene Summe in Bildung und der Kameradschaftsstärkung der Feuerwehr Uthwerdum angelegt wird.“ sagt Rademacher.
„Wir haben in unserer AXA-Versicherungsagentur oft mit Menschen zu tun, die ihr Hab und Gut nur durch das immer rasche und gekonnte Eingreifen der Feuerwehr behalten konnten. Was dabei noch eine viel größere Rolle spielt, ist dass das eigene Leben und das Leben der Familien geschützt wurde.“ so Rademacher weiter.
„Ich wünsche mir, dass noch mehr Unternehmer die Feuerwehren unterstützen, denn diese bestehen bei uns nur aus ehrenamtlichen Kräften, die gefördert werden müssen. Unser schützendes und rettendes Ehrenamt hat es verdient!“
Die Feuerwehr Uthwerdum bedankt sich herzlichst mit einer Abordnung zur Spendenübergabe bei der AXA-Versicherungsagentur Christoph Rademacher.
Manuel Goldenstein, Pressesprecher Kreisfeuerwehrverband Aurich
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish