Skip to main content

Landrätin Tanja Schweiger verabschiedet bisherigen Kreisbrandmeister und ernennt neue Feuerwehr-Führungskräfte

Regensburg (RL). Landrätin Tanja Schweiger und Kreisbrandrat Wolfgang Scheuerer sprachen kürzlich dem aus gesundheitlich und familiären Gründen scheidenden Kreisbrandmeister für Ausbildung und Betreuung des Bezirks Nord 3 Andreas Rockinger ihren Dank für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit und sein Engagement bei der Landkreisfeuerwehr aus. Seine Leidenschaft galt vor allem der Jugendarbeit und der Kinderfeuerwehr.

PM Abschied Kreisbrandinspektor und neue FW Fuehrungskraefte 650

Im Bild von links: der neue KBM Stefan Hochmuth,  KBM Andreas Rockinger (ausgeschieden), neuer KBM Michael Seebauer, neuer KBI Sebastian Schmaus, KBI Bernhard Ziegaus (ausgeschieden), KBR Wolfgang Scheuerer und Landrätin Tanja Schweiger. Foto: Johannes Neuberger

Die höchste Auszeichnung der Feuerwehr für Bernhard Ziegaus

Bernhard Ziegaus wurde für seine jahrzehntelange Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Bereits als 17-jähriger trat er in die FF Hemau ein und errang zahlreiche Leistungsabzeichen. 1991 wurde er Kreisbrandmeister im Bezirk 12. In den Jahren 1994 bis 2006 war er als Zweiter Vorstand für die FF Hemau tätig. 2014 wurde er zum Kreisbrandinspektor bestellt. Gleichzeitig war er Vorsitzender des Arbeitskreises Jugend und für Brandschutzerziehung sowie Brandschutzaufklärung verantwortlich. In all dieser Zeit und besonders in den 31 Jahren als Führungskraft war er immer ein kameradschaftlicher, geselliger und freundschaftlicher Kamerad, der immer für die Feuerwehren im Landkreis zur Verfügung stand. Er erhielt unter anderem die höchste Auszeichnung der Feuerwehr: das Steckkreuz. „Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihren persönlichen Einsatz im Dienste unseres Landkreises“, so die Landrätin.

Landrätin ernennt neue Feuerwehr-Führungskräfte

Zum Nachfolger als neuen Kreisbrandmeister für Ausbildung und Betreuung des Bezirks Nord 3 wurde Stefan Hochmuth aus Wenzenbach ernannt. Seit 2016 ist er Mitglied der FF Wenzenbach. In dieser Zeit hat er verschiedene Führungslehrgänge absolviert, alle Leistungsprüfungen abgeschlossen und ist als Zugführer sowie stellvertretender Kommandant tätig.

Neuer Kreisbrandmeister für Ausbildung und Betreuung des Bezirks West 1 wird Michael Seebauer aus Undorf, der seit 2001 in der FF Undorf aktiv ist. Seebauer hat ebenfalls mehrere Führungslehrgänge absolviert und alle Leistungsprüfungen abgeschlossen. Zusätzlich ist er stellvertretender Kommandant der FF Undorf. Er übernimmt das Amt von Sebastian Schmaus, der zum 21. Juli 2022 das Amt des Kreisbrandinspektors von Bernhard Ziegaus übernahm. Für seine neue Tätigkeit als Kreisbrandinspektor für den KBI Bereich West wünschen ihm beide viel Erfolg.

Den neu ernannten Feuerwehrführungskräften wünschten Landrätin Tanja Schweiger und Kreisbrandrat Wolfgang Scheuerer „Viel Erfolg im neuen Amt“.

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish