Skip to main content

Magirus setzt Roadshow „Experience The Future“ am Congrès National des Sapeurs-Pompiers in Frankreich fort

Das Unternehmen bringt Next Generation Firefighting auf die Straße: An mehreren Stationen quer durch Europa kann das hochinnovative Produktportfolio in Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien zur Zeit hautnah erlebt werden. Der Startschuss fiel am 01. September in Premstätten beim Jubilläum der Tochtergesellschaft Magirus Lohr in Österreich, nach dem Auftritt auf der Fire Expo in Münster, Deutschland, folgt der zur Zeit statt findende Congrès National des Sapeurs-Pompiers in Nancy, Frankreich.

2022 08 05 Magirus PR Roadshow Experience The Future Pic 01b

Key Visual der Magirus Roadshow „Experience The Future“ Bild: Magirus

Unter dem Motto „Experience The Future“ haben Feuerwehren und interessiertes Fachpublikum die Möglichkeit, einen Querschnitt durch das hochmoderne Produktportfolio zu erleben. Noch bis zum Oktober, beim Abschluss der Tour in Dresden auf der FLORIAN, kommt die Roadshow zu Veranstaltungen in vier Ländern. Im weiteren Verlauf hält die Roadshow unter anderem an folgenden Stationen:

21. – 24.09.2022: Frankreich, Nancy – Congrès National des Sapeurs-Pompiers
07. – 09.10.2022: Italien, Montichiari – REAS Salone dell’Emergenza
13. – 15.10.2022: Deutschland, Dresden – FLORIAN

Next Generation Firefighting bietet zukunftweisende, verlässliche Technologie

Die Welt ist im konstanten Wandel. Insbesondere die Auswirkungen des Klimawandels und fortschreitende Trends wie die Urbanisierung stellen moderne Gesellschaften vor immer neue Herausforderungen. Diese haben direkte Auswirkungen auf Feuerwehr und Katastrophenschutz. Wald- und Vegetationsbrände sowie die wachsende Anzahl an Naturkatastrophen als auch stetig komplexer werdende Einsatzlagen erfordern neue Technologien, neue Herangehensweisen und innovative Lösungen, die sich diesen geänderten Rahmenbedingungen perfekt anpassen. Diese sind bei Magirus im Zentrum der „Next Generation Firefighting“-Philisophie. Zum Ausdruck kommt das in einem Produktportfolio, welches im Zusammenspiel von Vernetzung, Robotik und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Kernangebots Magirus‘ traditionelles Streben nach praxisgerechter, sicher einsetzbarer und direkt verfügbarer Innovation besonders widerspiegelt.

Insbesondere im Zusammenspiel mit dem unbedingten Bestreben, für jeden Kontext die jeweils passende Lösung anzubieten. So überführt Magirus beispielsweise die neuesten Entwicklungen im Bereich ausgereifter alternativer Antriebstechnologie in praxisgerechte Fahrzeuge, die kompromisslos und zuverlässig einsetzbar sind. Hier ist das Unternehmen überzeugt, dass es ein vernünftiges und kontextabhängiges Zusammenspiel verschiedener alternativer Antriebstechnologien bedarf, um den Herausforderungen adäquat, sicher und nachhaltig begegnen zu können. Von zentraler Bedeutung ist hierbei die Motorentechnologie rund um Compressed Natural Gas (CNG), die in Verbindung mit Biogas in Summe einen vollkommen klimaneutralen Betrieb von Einsatzfahrzeugen ermöglicht.

Vorstellung von Innovationen und Produktneuheiten

Die weltweit bewährte Magirus Fahrzeugtechnik bildet die Grundlage aller zukünftigen Technologien des Unternehmens. Mit der neuen Drehleiter-Generation mit SmartControl sowie digitalen Systemen wie FleetConnect und TacticNet demonstriert Magirus ein Produktportfolio mit intelligenter Vernetzung aller relevanten Einsatzbereiche. Diese digital-innovative Evolution setzte bereits neue Standards für Einsatzfähigkeit, Effektivität und Sicherheit der Feuerwehren. Neben diesen werden auch ferngeführte Fahrzeuge wie der Wolf R1 und der AirCore TAF eine zentrale Rolle spielen. Besondere Highlights der „Experience The Future“ Roadshow ist die konsequente Erweiterung der Robotik mit neuen Lösungen sowie die Vorstellung wegweisender Innovationen und Neuheiten – auch im Bereich der persönlichen Schutzausrüstung.

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish