Skip to main content

SIGNAL 112 – Internationale Fachmesse für Feuerwehr und Rettung

Startschuss für ein gemeinsames Messeformat in Mitteleuropa ist gefallen!
PB060307 650

Der Messeparkplatz Burgenland Messe in Oberwart, Österreich, Rechtes Pinkaufer. Hier soll die Ausrichtung der neuen Feuerwehrmesse Signal 112 in 2023 erfolgen. Bild: Tom Stegmeier, Feuerwehr Fachjournal

Vom 9.-11. März 2023 findet in Kooperation mit der Burgenland Messe und der Neuen Messe Fulda eine internationale Fachmesse für die Feuerwehren und das Rettungswesen in Oberwart/Burgenland Österreich statt. Beide Veranstalter verfügen über Expertise im Bereich Feuerwehr- und Rettungswesen.

Fokus des neuen Veranstaltungsformates sind die Märkte im mitteleuropäischen Bereich – im ersten Schritt Österreich, Slowakei, Ungarn und Slowenien, mittelfristig sollen Südpolen, die Ostukraine und Nordkroatien ebenfalls mit abgedeckt werden.

Die Messe SIGNAL 112 findet in einem jährlichen Turnus statt und wird somit ein verlässlicher Partner für Aussteller und Anwender

Aufgrund der Lage von Oberwart/Burgenland im mitteleuropäischen Bereich, mit den angrenzenden Ländern Slowakei im Norden, Ungarn im Osten und Slowenien im Süden, wird die erste SIGNAL 112 auf dem Gelände der Burgenland Messe stattfinden und im weiteren Verlauf jedes zweite Jahr dort ausgerichtet werden. In den Zwischenjahren planen die Macher der Messe SIGNAL 112 wechselnde Austragungsorte in den angrenzenden Partnerländern. Alle an das Burgenland/Österreich angrenzenden Länder sind innerhalb von zwei bis drei Autostunden aus den Hauptstädten erreichbar.

Inhaltlich deckt die Messe SIGNAL 112 die folgenden Bereiche ab:

Fachausstellung mit Vorführungen & Erprobungen,
länderübergreifende KOMMUNIKATION auf politischer, Verbands- und Anwender-Ebene
SCHULUNGEN und VORTRÄGE mit praxisbezogenen Workshops & berufsspezifischer Weiterbildung

Das Angebotsportfolio der SIGNAL 112 umfasst Produkte und Dienstleistungen für das Feuerwehr- und Rettungswesen, den Katastrophenschutz sowie tangierende Bereiche ab:

Fahrzeuge und Fahrzeugaufbauten
Ausstattung und Zubehörteile
Medizintechnik &-geräte
Sanitätsausrüstung
Rettungsgeräte und Ausrüstung
Berufsbekleidung
Kommunikations- und Leitstellentechnik
Löschtechnik, Löschmittel und Messgeräte
Berufs- und Fachverbände
Verlage und Medien.

Der Anmeldeschluss für Aussteller ist auf den 13. Jänner 2023 terminiert.

Für die Messe vom 9.-11. März 2023 stehen folgende Programmpunkte bereits heute fest:

Donnerstag, 9.11.2023

Gipfeltreffen der Feuerwehrpräsidenten der Länder Österreich, Slowakei, Slowenien und Deutschland. Im Fokus des Treffens steht der Austausch einer Zusammenarbeit bei länderübergreifenden Großschadenslagen.

Freitag, 10.03.2023

Praxisvorträge für Anwender im Feuerwehr- und Rettungswesen. Ein separates Programm ist in der Konzeption und wird zeitnah auf der Website unter www.signal112.at veröffentlicht.

Samstag, 11.03.2023, 9.30-11 Uhr, Messehalle II

Offizieller Festakt zum Jubiläum „100 Jahre Landesfeuerwehrverband Burgenland“. Teilnehmer: Ortskommandanten Burgenland, Abschnitts- und Bezirkskommandanten Burgenland, Landes- und Bundeskommandanten der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehren Österreichs.

Allgemeine Informationen für Besucher

SIGNAL 112 – Internationale Fachmesse für Feuerwehr und Rettung

Öffnungszeiten: 09.-11. März 2023, täglich von 09.00-17:00 Uhr
Tageskarte vor Ort: € 12
Tagekarte im online VVK: € 10
Gruppenermäßigung ab 10 Pers. vor Ort: € 8 / pro Person
Parken: kostenfrei
Start Ticketverkauf online: 15.11.2022 unter www.signal112.at

Messestandort: Messegelände Oberwart, Rechtes Pinkaufer 20 / Tür 1

Kontakt/Ansprechpartner für Österreich:
Burgenland Messe Betriebsges.m.b.H & Co.KG Markus Tuider
Tel: +43 (0)3352 3 30 22
Email: office@burgenland-messe.at

Kontakt/Ansprechpartner Deutschland:
Neue Messe Fulda GmbH Sandra Hommel-Liebich
Tel: +49 (0)661 41 08 4053
Email: info@neue-messe-fulda.de

Weitere Informationen unter: www.signal112.at

Pressemitteilung des Veranstalters, 31. Oktober 2022