Skip to main content

Neues Konzept von Lentner: 2-in-1 Parkhaus-Löschfahrzeug mit Abschleppfunktion

“Brennt Pkw in Parkhaus” – diese Alarmmeldung hat das Zeug für einen schwierigen Einsatz und wirft bei vielen Feuerwehrleuten schon vor dem Ausrücken besorgte Fragen auf. Mit welchem Löschfahrzeug können wir die Höhenbegrenzung des Parkhauses passieren? Wie kommen wir um die engen Kurven? Wenn es sich um ein Hybrid- oder Elektroauto handelt, wie bringen wir es dann nach dem Ablöschen aus dem Parkhaus raus zur weiteren Kühlung?

Lentner ParkhausLoeschfahrzeug AirportHannover Frontansicht 459 2063 o

Erfüllt die ungewöhnliche Wunschliste des Airport Hannover: Zugleich Löschfahrzeug und Abschleppwagen mit wendigen, Parkhaus tauglichen Abmessungen. Eine spannende und interessante Herausforderung für die Konstrukteure der Lentner GmbH. (C) Lentner GmbH

Lentner stellt mit seinem ersten Parkhaus-Löschfahrzeug ein völlig neues Konzept vor, das für die komplexe Aufgabenstellung bei Fahrzeugbränden in Parkhäusern eine innovative Lösung liefert. Die Feuerwehr des Airport Hannover kam auf Lentner mit einer ungewöhnlichen Wunschliste zu. Das neue Fahrzeug der Flughafenwehr sollte sowohl Löschfahrzeug als auch Abschleppwagen sein, ein wendiger Pkw auch für enge Kurven. Das Einsatzfahrzeug sollte Platz bieten für eine Truppbesatzung mit Pressluftatmern, ein Hochdrucklöschsystem sowie einen kleinen Wassertank und Schaummitteltank. Außerdem sollte am Heck eine Abschleppbrille verbaut sein, mit der Pkws nach Abschluss der Löscharbeiten aus dem Parkhaus geschleppt werden können.

Das Ergebnis ist ein VW Amarok mit ungewöhnlicher Silhouette. Das Heck des Fahrzeuges wurde ausgetauscht gegen eine Abschleppbrille des Herstellers Ackermann. In die Sitze von Fahrer und Beifahrer sind Pressluftatemgeräte integriert. Direkt hinter der Fahrerkabine sitzt eine Hochdrucklöschanlage mit Schnellangriffschlauch.

Lentner ParkhausLoeschfahrzeug AirportHannover Frontansicht 459 2073 o

An die sich wandelnden Herausforderungen angepasst: Am VW Amarok wurde das übliche Pritschenheck durch eine Abschleppbrille von Ackermann ersetzt. (C) Lentner GmbH

„Für unsere Konstrukteure war die Entwicklung dieses völlig neuen Fahrzeugkonzeptes eine interessante Herausforderung,“ kommentiert Mathias Hausmann, Geschäftsführer und Inhaber der Josef Lentner GmbH die Neuentwicklung. „Unseres Wissens ist es das erste Löschfahrzeug dieser Art in Deutschland.“ Mit der steigenden Anzahl von Elektrofahrzeugen, so Hausmann, könne der neue Typ „Parkhaus-Löschfahrzeug“ eine schlüssige Antwort auf die sich wandelnden Anforderungen der Feuerwehren sein.

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish